Unsere Arbeit

Konzeptionelle Aufstellung der Grundschule Burgbrohl

 

Volle Halbtagsschule

Die Grundschule Burgbrohl bietet für die Klassen 1 und 2 einen verlässlichen schulischen Alltag von 8:05 bis 12:10 Uhr, und für die Klassen 3 und 4 von 8:05 Uhr bis 13:05 Uhr.

 

 

Blockunterricht und Pausen

Der Unterricht am Vormittag findet in einem Block à 110 Minuten und 2, bzw. 3 Blöcken á 50 Minuten statt. Innerhalb des ersten Blocks sind 10 Minuten für ein gemeinsames Frühstück in der Klasse vorgesehen. Zwischen dem 1. und dem 2. Block haben wir eine 15-minütige, und zwischen dem dritten und vierten Block eine 20-minütige Hofpause. Im Zeitraum 12:10 bis 12:15 Uhr findet eine Wechselpause statt.

 

 

DaF/ DaZ (Deutsch als Fremdsprache/ Deutsch als Zweitsprache)

Kindern, die mit keinen oder sehr geringen Deutschkenntnissen an unsere Schule kommen, können wir mit 5 Stunden zusätzlichen Deutschunterricht pro Woche das Erlernen unserer Sprache erleichtern.

 

 

Hausaufgabenbetreuung DaZ

Dreimal pro Woche wird Kindern fremdsprachlicher Herkunft von 12:10 – 13:00 Uhr ein Hausaufgabentraining in Verbindung mit „Deutsch als Zweitsprache“ (DAZ) angeboten.

 

 

Sportförderunterricht

Außerdem können wir unseren Kindern bei Bedarf zusätzlich einmal pro Woche im Sportförderunterricht zusätzliche Bewegungs- und Entwicklungsmöglichkeiten anbieten.

 

 

Nachmittagsbetreuung der Verbandsgemeinde

Für die Betreuung unserer Schüler am Nachmittag steht Ihnen von 12:10 – 16:00 Uhr in unseren Räumlichkeiten eine flexible Ganztagsbetreuung mit zwei Betreuerinnen zur Verfügung. Mehr erfahren Sie hier.